Menuebild
Menü
Bernstein

© Britta Frenz

F.W. Bernstein

F. W. Bernstein wurde 1938 in Göppingen geboren und verstarb am 20.12.2018 in Berlin. Er studierte in Stuttgart und Berlin. Ab 1964 arbeitete er in der Redaktion der Satirezeitschrift Pardon. Er war Mitbegründer der Neuen Frankfurter Schule, deren Publikationsorgan ab 1979 das Satiremagazin Titanic wurde. Ab den 80er Jahren hatte er die bundesweit erste Professur für Karikatur und Bildgeschichte an der Universität der Künste in Berlin inne. Er wurde u. a. im Jahr 2003 mit dem Göttinger Elch ausgezeichnet. 2012 nahm er an der CARICATURA VI in Kassel teil.

www.fw-bernstein.de